Herzklappen sind die Ventile des Herzens. Sie lenken den Blutfluss in eine Richtung. Es gibt zwei Klappen zwischen den Vorhöfen und den Herzkammern (Mitralklappe, Trikuspidalklappe) und zwei Klappen die aus dem Herzen herausführen: Die Aortenklappe als Ventil zum großen Kreislauf und die Pulmonalklappe als Ventil zum Lungenkreislauf.

Es gibt unterschiedliche Erkrankungen der Herzklappen, die verschiedenste Ursachen haben können. Häufig münden diese Erkrankungen in eine Undichtigkeit des Ventils ("Insuffizienz") oder in eine Engstelle ("Stenose"). Abhängig von der betroffenen Klappe, der Art und dem Ausmaß des Defektes sind die Symptome und Gefahren für den Patienten unterschiedlich.

Falls eine Therapie notwendig wird, ist oft die Operation die einzige Möglichkeit für eine Heilung. Es gibt verschiedenste Operationstechniken, so dass es sich lohnt, sich mit der Art der Operation auseinanderzusetzen. Zum Teil sind z.B. zur Reparatur der Hauptschlagaderklappe ("Aortenklappe") Techniken via Katheter (TAVI [18.404 KB] ) besser geeignet als die offene Standardoperation.

Wir informieren Sie gerne!